Pferdebetrieb

Hier tut sich immer viel-wir versuchen unseren Pensionsbetrieb immer weiter zu optimieren und somit möglichst viel Service und Komfort für Reiter und Pferd liefern zu können..

Hier darf sich jeder wohl fühlen..ob Tunierreiter,Freizeitreiter oder Rentner 

Alle Fotos sind am Ende der Seite zu finden

 

NEU:

Oktober 2015: Alle Boxen verfügen über neue Selbsttränken

NEU 2013:  auch im Winter wird zurünftig artgerechter gefüttert-denn es darf auch auf den Paddocks Heu bzw Heulage angeboten werden-ebenfalls steht ab dem Winter 2013 ein Wasseranschluss an den Paddocks zur verfügung-damit hat das Schleppen ein Ende

Neu ab Oktober 2013: wir haben nun einen echten 3m langen Luxusspiegel der Firma Equus Design für unser Dressurviereck

Info:

Wir bieten 20 Pensionspferdeboxen an.Der Service ist vom Selbstversorger über den Teilservice bishin zur (fast) Rundumbetreuung frei wählbar.

Ebenfalls bieten wir einen Deckenanziehservice,Medikamentengabe oder individuellen Kundenservice (gegen Aufpreis,täglich abgerechnet-hier wird nur die Leistung bezahlt,es gibt KEINE Pauschale!)

Wir versuchen mit viel Fach-und Pferdeverstand ein grösstmögliches Mass an Zufriedenheit bei Pferd und Reiter zu erreichen.

Unser Rauhfutter wird in bester Pferdequalität auf unserem Betrieb selbst hergestellt(Heu und zusätzlich TÄGLICH eine Ration Futterstroh( bei Leinstrohhaltung)-Stroheinstreu ebenfalls wählbar..Zusätzlich bieten wir Hafer an.(eigenes Futter kann zusätzlich mitgefüttert werden.

Wir misten 5x wöchentlich (Samstags werden die Spähneboxen nur abgeäppelt und die Strohboxen nur übergestreut)-denn Pferde gehören nicht auf stickige Matratzen.

Derzeit könnt ihr zwischen Leinstroh und normalen Stroh wählen.

Die Pferde bekommen 2x täglich Raufutter. (Im Winter Paddockfütterung möglich)

Wir haben für den Winter fest zugeteilte Sandpaddocks in Kleingruppen von max 3 Pferden die sich gut verstehen

Im Sommer bieten wir grosszügige Weideflächen an (Stuten und Wallache getrennt)

+++++++++++++++++++++++++++

Hier einige Bilder von unserem Reit-und Pensionsbetrieb:

Anfangen möchte ich mit unserem ganzen Stolz,dem (tatsächlich!) allwetter-benutzbaren Swing-Ground-Reitplatzboden.An dieser Stelle ein ganz herzliches Danke an dich Uta (Gräf,international erfolgreiche Dressurreiterin,die auf ihrer eigenen Anlage ausschliesslich diesen Boden benutzt) für das nette Telefonat ;-)) und die Hilfe!

Es gibt wohl keinen gelenkschohnenderen und lungenfreundlicheren Aussenplatzboden und wir sind froh diesen unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können.Für alle Umweltfreunde:selbstverständlich handelt es sich bei diesem Bodenbelag NICHT um umweltschädlichen Sondermüll-ein schriftliches Herstellergutachten liegt selbstverständlich vor.Dieser Boden schadet nicht dem Grundwasser ..Das war uns sehr wichtig.

Und für uns Reiter:Dreckige Gamaschen,Gurte,Scheuerstellen durch Sand-all das gehört der Vergangenheit an.Ebenfalls gibt es weder Pfützen,noch Staub noch das der Boden glatt wird oder friert-einfach perfekt also..aber seht selbst ;-))

AKTUALISIERUNG 1.2.2012:

Es ist seit einigen Tagen saukalt-gestern waren die Zahlen auch tagsüber unter Null.Heute Nacht muss es einkalt gewesen sein-heute morgen um 6h waren es auf dem Hof Minus 14 Grad !! und eisiger Wind-selten das sogar im Hühnerstall alle Tränken eingefroren sind…sogar einige Reithallenböden haben angefangen durchzufrieren..

Nur unser Dressurviereckboden hält was er versprochen hat-der ist weder gefroren noch glatt und man sieht die Freude die die Pferde beim laufen haben,nachdem sie gemerkt haben das der Boden unter ihren Füssen nicht mehr gefroren ist

Wir bieten nur Aussenboxen(Wettergeschützt) an,da Pferde einfach nicht in geschlossene Stallgebäude gehören(so schön es manchmal auch für den Reiter ist;-),sondern viel Luft,Licht und „Aussicht“ brauchen..

(seit 2012 bieten wir getrennte Herden(Wallache und Stuten) an.Zusätzlich gibt es eine kleinere,flachere und ungedüngte Krankenweide für Pferde mit akuten Verletzungen,Rehen,o.ä.

Ebenfalls ist das mieten einer eigenen(ganzjährig nutzbaren) Wiese möglich.Bei Fragen dazu sprechen Sie mich bitte an..

Unsere Wiesen verfügen alle über Selbsttränken und sind mit Elektrolitzen eingezäunt.Zusätzlich verfügen die Wiesen über einen „Fanggang“-falls mal ein Pferd abhauen möchte kommt es so nicht weit ;-))

Für die Winterzeit haben wir mit Fleece und Sand befestigte Paddocks die fest zugeteilt sind (2-3 Pferde) und somit die Pferde so lange sie möchten auch im Winter draussen stehen,spielen und sich bewegen können.

Der Weg zu den Paddocks ist übrigens mit Schotter befestigt- so bleiben die Schuhe immer sauber 😉

Direkt am Hof beginnt das schöne Ausreitgelände(ohne Strassen in unmittelbarer Nähe!) in die Wupperberge,Sonnborn,Müngsten,Cronenberg,Burgholz,etc.

 

Und zu guter Letzt: eine nette Sitzecke haben wir auch…