#ReitschuleHerzstück

Hallo 🙂 und herzlich Willkommen in meiner kleinen, aber feinen #ReitschuleHerzstück.

             

 

 

 

Ich freue mich Ihnen /euch mitteilen zu dürfen das ich nach langer Pause  wieder zurück bin ( seit Spätsommer 2018 genau genommen) mit meiner kleinen aber feinen #ReitschuleHerzstück und wieder Reitunterricht, Ausritte und weitere tolle Freizeitangebote rund ums Pferd anbieten kann <3

Ich, wer bin ich?

Mein Name ist Alex Bachhausen und ich bin mit meinem Mann Peter und unseren beiden Kindern Paul und Lara im schönen Gräfrath auf einem Bauernhof beheimatet. Ich bin gelernte und staatlich geprüfte Berufsreiterin FN.

Meine Philosophie:

…beginnt mit einer Frage..nämlich: wo ist das gute und mit dem Pferd freundschaftlich verbundene Reiten hin? Gibt es nur noch Extreme wie grobe Reiter, zusammengeprügelte und zugeschnürte Pferde oder das andere Extrem: völlig sinnfreies auf dem Pferd sitzen und planlos (und dabei für das Pferd alles andere als gesundheitsförderliches) Herumgewurschtel?

Warum muss ein Pferd gymnastiziert werden und auch wie damit es trotz dem Reiter auf dem Rücken bis ins hohe Alter gesund und glücklich bleibt? Wie funktioniert die Anatomie eines Pferdes und überhaupt…wie denkt ein Pferd, wie fühlt es? Wie führe ich es und was braucht mein Pferd?  Sehr sehr viele Reiter können diese und viele weitere, grundlegende Dinge gar nicht mehr beantworten…doch wie soll es anders gehen?

Und wo setzt man am besten an wenn man etwas verändern will? – Genau, bei den Kindern die es lernen möchten. Na ja, und ganz davon abgesehen gibt es für mich nichts Schöneres als mit Kindern und Tieren zu arbeiten und ihnen etwas beizubringen.

Grosse Gruppen und Massenabfertigung sucht man bei mir vergebens…

Ich biete Reitunterricht ( erst  in Einzelstunden ) und dann in Minigruppen von max 2 Reitern/ Pferden an, sowie Ausritte, Ferienlehrgänge etc.

Auch der Unterricht selbst lässt sich nicht in ‚typische Reitschul-‚ Formen pressen…von klassischer Dressur über kleine Springstunden, Bodenarbeit, Zirkuslektionen, Geschicklichkeitparcours, Stangenarbeit, Dualaktivierung, Fahren vom Boden, Ausritte, Reiten ohne Sattel, Reiten mit Barefoot pads, longieren, Freiarbeit, gebissloses Reiten, Quadrillenreiten, bis hin zu Working Equitation biete ich je nach Interesse der Kinder, alles an. Eben rundum- nicht nur ‚reiten‘.

Die Kinder lernen den Umgang vom führen, putzen, auftrensen, satteln, aber sie lernen auch das Verhalten des Pferdes zu lesen und darauf zu reagieren…sie erlernen einen freundlichen Umgang mit dem Partner Pferd….und das ganz entspannt und mit viel Freude.

Wer sind die Pferde?

Ich habe zum einen original Südtiroler Haflinger sowie Tinkerponies, auch Tinker oder Irish Cob genannt, aber ich mag das Wort Pony- auch bei meinem 1,83m großen Privatpferd :-).  Warum Haflinger aus Südtirol und nicht aus Deutschland ? Ich durfte meine Kindheit mit  Pferden dieser Rasse und Herkunft verbringen und hätte mir kein sichereres, lieberes, schlaueres und anständigeres Pferd vorstellen können. Die Südtiroler züchten meiner Meinung nach noch den Charakterhaflinger wie er sein sollte <3

Meine Tinkerchen sind sehr liebe, ruhige, vorsichtige und absolut unerschrockene Pferde die schon den Kleinsten enorme Sicherheit im Umgang und auch beim Reiten vermitteln. Und nur wer sicher ist und Freude dabei hat kann lernen und sich weiterentwickeln.

Die Pferde die im Unterricht laufen und den Kindern helfen reiten zu lernen sind solide ausgebildet ( Ausbildungsstand z Teil bis Dressur Klasse M und auch das Springen macht der ein-oder andere auf solidem E Niveau) und werden weiter mehrfach die Woche von mir ausgebildet und gefördert. Auch sind die Pferde ruhig und sicher im Gelände zu reiten. Wir können jeden Tag wetterunabhängig in unserer schönen, hellen Reithalle oder draußen auf dem Allwetterreitplatz reiten bzw die Pferde arbeiten.

Jedes Schulpferd wird seinem Alter und seinem Ausbildungsstand entsprechend eingesetzt. Kein Pferd wird hier überarbeitet und damit überfordert. Qualität…nicht nur für meine Reitschüler/innen, sondern auch Lebensqualität für meine pferdigen Partner, denn….

….die Pferde sind nicht irgendwelche Geldverdiener, sie sind meine Freunde und meine Partner und so werden sie auch behandelt! Ganztägiger Aufenthalt im Herdenverband draußen in Offenstallhaltung, rund um die Uhr erstklassiges Heu, täglich frisch gemistete, große Offenställe, eine gute präventive Zusammenarbeit mit der Pferdefachtierarztpraxis meines Vertrauens, eine tolle Ostheopathin, regelmäßige (bar)Hufpflege, tägliches Pflege-und Wohlfühlprogramm…all das ( und noch einiges mehr) wird bei mir groß geschrieben <3

Ein paar Bilder für den 1. Eindruck.

Die folgenden Bilder zeigen nur unsere eigenen Kinder ( siehe dazu : neues Datenschutzgesetz)…..aber auch die beiden haben bei mir das reiten gelernt wie es die Reitschüler auch lernen.

Sie /ihr habt/en Lust uns kennenzulernen? dann freue ich mich auf einen netten Anruf

Alex Bachhausen, Telefon : 0163-2197977– bitte nicht über die Hofladennummer anrufen oder das Ladenbüro…..manchmal dauert es einige Tage bis dann eine Nachricht bei mir landet…

bachhausen@aol.com